chevron_left
chevron_right
Produkte

Digitaler Eintauchfühler zur Bestimmung der Ölfeuchte

Der MOP301 Eintauchfühler von E+E Elektronik misst präzise die Feuchtigkeit in Transformatoren-, Schmier- oder Hydrauliköl sowie in Dieseltreibstoff.

Er dient der vorbeugenden Wartung. Der Edelstahl-Fühler kann in Ölen bis 120 °C und 20 bar Druck eingesetzt werden. Die Messdaten für Wasseraktivität, Temperatur und absoluten Wassergehalt stehen über die RS485-Schnittstelle mit Modbus RTU-Protokoll zur Verfügung. Die beim MOP301 eingesetzten E+E Feuchtesensorelemente zeichnen sich durch ihre Langzeitstabilität und Verschmutzungsresistenz aus. Mechanisch überzeugt der Eintauchfühler durch ein robustes Edelstahlgehäuse mit Schutzart IP66, ein ölbeständiges Kabel und einen umspritzten M12-Stecker. Verschiedene Fühler- und Kabellängen sowie die schlanke Bauform erlauben eine besonders flexible Installation.

E+E Elektronik Ges.m.b.H
Langwiesen 7, A-4209 Engerwitzdorf
Tel. 0043 720 116619
info@epluse.at, www.epluse.at