chevron_left
chevron_right
Newscolumne

Kühlkörper neu gedacht – der 3DQler

SEPA EUROPE und APWorks kooperieren in Form eines gemeinsamen Projektes und konnten ein modernes, aktives Kühlkonzept entwickeln, das viele Vorteile bietet.

Durch den metallischen 3D Druck (additive Fertigung) von APWORKS ist es möglich geometrisch hoch komplexe Kühlkörper herzustellen. Ohne an den äußeren Abmessungen etwas verändern zu müssen oder den Lüfter leistungsstärker auszulegen, kann mit der additiv hergestellten Variante eine 30% effizientere Abwärmeleistung realisiert werden. Durch die Kombination mit Axiallüftern von SEPA EUROPE ist der 3DQler zugleich ein zuverlässiges Produkt mit sehr hoher Lebensdauer, das durch die kompakte Bauform die Möglichkeit zur zielgenauen Platzierung bietet und somit zur effektiven Kühlung von Hotspots.

Erfahren Sie mehr: Für weitere Infos hier Klicken