Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
21.09.2020

24 Millionen Franken für neue Programme

2020 werden zum elften Mal Wettbewerbliche Ausschreibungen zum Stromsparen im Industrie- und Dienstleistungsbereich und in den Haushalten durchgeführt. Die Resultate für die Ausschreibung 2020 für Programme liegen vor: 12 neue Stromspar-Programme werden mit insgesamt 24 Millionen Franken gefördert. Zudem erhielten Anfang Juli 2020 9 neue Projekte eine Förderzusage. Damit wurden 2020 insgesamt bereits 29 Millionen Franken an Stromspar-Projekte und -Programme vergeben.

16.09.2020

W3+ Fair Rheintal 2020 abgesagt

Veranstalter Fleet Events aus Hamburg zieht notwendige Konsequenzen aus der gestrigen Entscheidung der Vorarlberger Landesregierung. Mit der einzigartigen digitalen Live-Event-Plattform W3+@xircus geht die W3+ Fair nun im November als echte digitale Alternative an den Start.

16.09.2020

Offener Austausch zur Digitalisierung

Die Wechselwirkungen zwischen Digitalisierung und Klimawandel, die digitalen Kompetenzen von Politik und Verwaltung sowie die Selbstbestimmung der Menschen im digitalen Raum stehen im Mittelpunkt des Swiss IGF 2020, dem Schweizer Forum für Internet Gouvernanz. Die fünfte Ausgabe findet am 28. September 2020 in virtueller Form statt.

14.09.2020

Neue Schwerpunkte für die digitale Schweiz

In der Digitalpolitik des Bundes sollen Umwelt- und Datenaspekte künftig mehr Raum erhalten. Um dies zu ermöglichen, hat der Bundesrat am 11. September 2020 die aktualisierte Strategie "Digitale Schweiz" verabschiedet.

10.09.2020

Wirtschaft erholt sich zügiger als erwartet

Die Expertengruppe des Bundes liefert anlässlich der neusten BIP-Zahlen im 2. Quartal eine Zwischeneinschätzung: Nach Ende des Lockdowns hat sich die Wirtschaft zügiger erholt als in der Prognose vom Juni erwartet. Das Wachstum für 2020 könnte daher weniger negativ ausfallen als prognostiziert.

09.09.2020

Kurzarbeit ist massiv zurückgegangen

Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende August 2020 151’111 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 2241 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg damit von 3,2% im Juli 2020 auf 3,3% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 51’559 Personen (+51,8%).

07.09.2020

Überraschende Verschiebungen im Ranking

Digital etablierte Länder sehen sich zunehmend mit neuen und dynamischen Konkurrenten aus aller Welt konfrontiert. Während Länder wie die USA, Schweden und Singapur oft als digitale Champions wahrgenommen werden, zeigt eine neue Studie, dass sie nicht notwendigerweise dynamische digitale Aufsteiger sind. Nur Singapur hat seine relative Position in den letzten drei Jahren leicht verbessert. Im Gegensatz dazu haben die USA und Schweden in der gleichen Zeit sogar relativ verloren.

04.09.2020

Mit Wachstum und Investitionen in die Zukunft

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) verzeichnete 2019 ein leichtes Wachstum der Studierendenzahlen und legte die Basis für zwei neue Standorte in Brig und Zürich. An der jüngsten Stifterversammlung wurden Doris Fiala und Stefan Bumann neu in den Stiftungsrat gewählt.

04.09.2020

Mittendrin statt nur dabei

Bei seiner Öffentlichkeitsarbeit geht das Paul Scherrer Institut PSI neue Wege: Erstmals wird ein Rundgang durch die Grossforschungsanlagen als Live-Video durchgeführt. Am Mittwoch, 9. September 2020 ab 19 Uhr können sich Interessierte mit ihrem PC, Tablet oder Smartphone in eine Live-Veranstaltung per Zoom einwählen und so nicht nur dabei, sondern gewissermassen mittendrin im Forschungsgeschehen sein.

02.09.2020

Bundesrat beendet Aktionsplan «Synthetische Nanomaterialien»

Der Bundesrat hat am 2. September 2020 den Abschlussbericht über den Aktionsplan «Synthetische Nanomaterialien» zur Kenntnis genommen. Der Bericht zeigt auf, dass der Aktionsplan seine Ziele mehrheitlich erreicht hat. So ist es heute möglich, diese neue Technologie besser zu verstehen. Die Arbeiten des Bundes zum Thema Nanomaterialien werden im Rahmen der bestehenden Organisation weitergeführt.

18.08.2020

Schweizer Export Forecast erholt sich

Der Schweizer Export Forecast zeigt Anfang August eine Erholungstendenz. Zwar liegt der derzeitige Barometer-Stand um 0.5 Punkte unter dem langjährigen mittleren Wachstumskurs, er hat seit dem Tief im April 2020 aber wieder um zwei Punkte zugenommen.

12.08.2020

Diplomausstellung digital

Zum erfolgreichen Studienabschluss am Departement Technik & Architektur der Hochschule Luzern gehört eine Ausstellung der Abschlussarbeiten. Dieses Jahr findet sie – wie bereits die Diplomfeier – im virtuellen Raum statt. Alle 438 Diplomarbeiten sind unter sites.hslu.ch/ta-bachelorarbeiten öffentlich einsehbar.

11.08.2020

Corona verleitet zu neuen Konzepten

Noch im Februar blickte der Geschäftsführer Arno Müller optimistisch in das neue Jahr. Dann kam Corona und alles änderte sich. Fast. Doch der Schaltschrankhersteller häwa blickt positiv in die Zukunft. Er geht mit seinen Produkten „on the road“ und kriegt erst noch viel Inputs von Kunden aus erster Hand.

11.08.2020

Aus ICTM wird IDAS

Institute for Data Applications and Security: Der neue Name des unter Institute for ICT-based Management ICTM bekannten und von Prof. Dr. Annett Laube geleiteten Forschungsinstitut trägt dem inhaltlichen Wandel zu den wachsenden Themen Data Science und Data Security Rechnung.

10.08.2020

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Juli 2020

Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Juli 2020 148’870 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 1419 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote verharrte bei 3,2% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 51’292 Personen (+52,6%).

10.07.2020

Bereits zum fünften Mal unter die TOP 100-Innovatoren

Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die Firma WERMA Signaltechnik aus Rietheim-Weilheim haben keine Angst vor dem Wandel, sondern wollen ihn als Chance begriffen haben. Damit überzeugt das Unternehmen bei der 27. Runde des Innovationswettbewerbs TOP 100. WERMA zählt bereits zum fünften Mal zu den Top-Innovatoren.

10.07.2020

13 Professoren an den beiden ETH ernannt

Der ETH-Rat hat an seiner Sitzung vom 8./9. Juli 2020 auf Antrag des Präsidenten der ETH Zürich, Prof. Dr. Joël Mesot, und des Präsidenten der EPFL, Prof. Dr. Martin Vetterli, insgesamt 13 Professorinnen und Professoren ernannt, 3 Professorentitel verliehen und den Rücktritt von 2 Professoren mit Verdankung zur Kenntnis genommen.

08.07.2020

Sinkende Zahlen bei erhöhter Arbeitslosigkeit

Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Juni 2020 150’289 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 5709 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 3,4% im Mai 2020 auf 3,2% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 53’067 Personen (+54,6%).

07.07.2020

Trend Micro hat das Gewinnerteam gekürt

Als Teil der globalen Kampagne „The Art of Cybersecurity“ von Trend Micro startete der japanische IT-Sicherheitsanbieter einen Hochschul-Wettbewerb mit der Fachhochschule Graubünden für das Sommersemester 2020. Nun wurde der Gewinnerpreis verliehen.

07.07.2020

VISION 2020 kann nicht stattfinden

In den vergangenen Wochen stand die Messe Stuttgart im intensiven Austausch mit den Ausstellern der VISION. „In den geführten Gesprächen zeigte sich, dass insbesondere durch die hohe Internationalität in Kombination mit den anhaltenden Reisebeschränkungen die VISION in diesem Jahr nicht in der gewohnten Qualität umgesetzt werden kann“, berichtet Florian Niethammer, Projektleiter der VISION.

07.07.2020

2,6 Milliarden Franken für die Forschung

2019 wendete der Bund nahezu 2,6 Milliarden Franken für die Umsetzung und Unterstützung von Aktivitäten im Bereich Forschung und Entwicklung auf. Im Vergleich zu 2017, dem letzten Beobachtungsjahr, entspricht dies einer Zunahme von 279 Millionen Franken (+12%).

06.07.2020

ABB schliesst Verkauf von Power Grids an Hitachi ab

In einem Aussand von heute teilt die ABB mit, dass sie ihr Stromnetzgeschäft an Hitachi verkauft hat. Als langjähriger Partner von Hitachi werde ABB zunächst 19,9 Prozent ihrer Anteile an Power Grids behalten, das seit dem 1. Juli 2020 unter dem Namen Hitachi ABB Power Grids firmiert.

03.07.2020

200‘000 Franken zur Unterstützung von zwei Schweizer KMUs

Covid-19 hat in der Wirtschaft Spuren hinterlassen. Um die Erholung der Schweizer KMUs zu unterstützen, passt das CSEM seinen Wettbewerb «CSEM Digital Journey» an: Statt einem können in diesem Jahr gleich zwei Schweizer Unternehmen auf technologische Unterstützung in Höhe von je 100‘000 Franken für ihr Digitalisierungsprojekt zählen.

02.07.2020

Durchhalten im Kampf gegen Corona

Eine zweite grosse Corona-Welle muss unbedingt verhindert werden. Deshalb begrüsst Swissmechanic die Einführung der Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr. Die Verlängerung der Bezugsdauer für Kurzarbeitsentschädigung ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Erhaltung der Arbeitsplätze.