Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
17.03.2020

Digitales Technologie-Event von Arrow Electronics

Arrow Electronics richtet in Kürze eine virtuelle Technologie-Messe aus. Das von 1. bis 3. April 2020 laufende Embedded To Go Event von Arrow bietet Entwicklern einen einfachen Zugang zu technischen Präsentationen, detaillierten Informationen über neu auf den Markt gebrachte Technologien sowie direkten Kontakt zu den Vertriebs- und Engineering-Teams von Arrow.

Interessierte Besucher erhalten ausserdem die Gelegenheit, sich für eines von 3000 kostenlosen Entwicklungsboards zu registrieren, die im Rahmen dieses Events vergeben werden. Diese Initiative startet bereits heute.


Arrow Embedded To Go lässt sich über einen beliebigen Webbrowser auf jedem Desktop-PC oder Laptop sowie auf Tablets und Mobiltelefonen aufrufen. Besucher müssen sich einmalig registrieren, um Zugang zu erhalten. Die virtuelle Konferenz ist kostenfrei.


In Form von Webinaren stehen technische Präsentationen führender Anbieter bereit und behandeln Themen wie den Einsatz von Künstlicher Intelligenz, IoT und Edge-Computing, Präzisionsmessung, High Performance Computing, intelligente zustandsbasierte Überwachung und andere wichtige Trends.


Darüber hinaus finden sich dort Informationen zu Boards und Anwendungen in Form von Videos und White Papern. Eine eigens dafür eingerichtete Suchfunktion gewährleistet einfachen Zugang und benutzerfreundliche Navigation durch die Fülle an Inhalten, um die gewünschten Interessensgebiete gezielt zu finden.
Täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr steht ein Live-Chat zur Verfügung, der den Besuchern die Möglichkeit bietet, sich persönlich mit dem Engineering Team von Arrow über spezifische Interessensgebiete auszutauschen. Das Team steht Besuchern mit Rat und Tat zur Seite und liefert Informationen und Hilfestellung zu den neusten Spitzentechnologien, wie Mikrocontrollern, FPGAs, Prozessoren, Sensoren und drahtlosen Subsystemen.


Jörg Strughold, Vice President Sales, EMEA Components bei Arrow Electronics, dazu: „In Hinblick auf die aktuellen Herausforderungen im Zusammenhang mit internationalen Reisen und Konferenzen ist es derzeit nicht leicht, Zugang zu Beratung über die neuesten technologischen Entwicklungen zu erhalten. Wir freuen uns über diese Möglichkeit, das Wissen und die Erfahrung eines so breiten Spektrums an Technologieanbietern mit Ingenieuren und Entwicklern überall auf der Welt teilen zu können, unabhängig von ihrem aktuellen Standort. Zudem können wir nun auch Besucher ansprechen, die von Arrow auf der Fachmesse Embedded World nicht die Informationen erhalten konnten, die sie sich gewünscht hätten.“


https://arrow.expo-ip.com/

 

 



Neue Wege des Austausches.