Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
06.07.2020

ABB schliesst Verkauf von Power Grids an Hitachi ab

In einem Aussand von heute teilt die ABB mit, dass sie ihr Stromnetzgeschäft an Hitachi verkauft hat. Als langjähriger Partner von Hitachi werde ABB zunächst 19,9 Prozent ihrer Anteile an Power Grids behalten, das seit dem 1. Juli 2020 unter dem Namen Hitachi ABB Power Grids firmiert.

„Die Devestition ermöglicht uns die Konzentration auf wichtige Markttrends. Dazu gehören etwa die Elektrifizierung von Verkehr und Industrie, die Energieverteilung, diskrete Fertigung und Prozessindustrie, digitale Lösungen sowie die nachhaltige Steigerung der Produktivität. In den letzten Monaten haben wir ausserdem signifikante Fortschritte bei der Vereinfachung unserer Organisation und bei der Transformation zu einem dezentralisierten, globalen Technologieunternehmen gemacht. So können wir unseren Fokus klar darauf ausrichten, Ihre Anforderungen und Bedürfnisse mit wertsteigernden Lösungen, Technologien und unserer Leidenschaft für Innovation passgenau zu erfüllen“, heisst es von Seiten der ABB.

 

Die Geschäftsbereiche Elektrifizierung, Industrieautomation, Antriebstechnik und Robotik & Fertigungsautomation werden auch künftig ihre Services anbieten, versichern die Verantwortlichen von ABB.

 

www.abb.com