Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Coronavirus trifft Messe: 18.02.2020

embedded world leidet unter immer mehr Absagen

Bilder: NürnbergMesse

Die embedded world 2020, 25. bis 27. Februar 2020, ist von immer mehr Absagen betroffen. Dies trotz grosser, sehr umfassender Vorsichtsmassnahmen seitens des Messeveranstalters. Nach derzeitigem Kenntnisstand haben folgende Unternehmen ihre Teilnahme kurzfristig wegen des Coronavirus gecancelt:

  1. Avnet, inkl. aller Tochterunternehmen
  2. Digi-Key
  3. Arrow
  4. Kontron 
  5. Digi International
  6. Data Modul
  7. Farnell element 14
  8. ARM
  9. Polyrack
  10. Cypress
  11. EM Microelectronics
  12. Future Electronics
  13. Microchip
  14. Micron
  15. Mitsubishi Electric
  16. NXP
  17. Renesas
  18. Rohm
  19. Xilinx
  20. STMicroelectronics
  21. Telit
  22. Winbond
  23. Swissbit

Die Firmen begründen dies mit der Verantwortung für das Wohl ihrer Mitarbeiter und dem grösst möglichen Schutz vor einer allfälligen Ansteckung mit dem Coronavirus. Ob die embedded world wegen der Absagen das gleiche Schicksal erfährt wie der abgesagte MWC, Mobile World Congress, in Barcelona, lässt sich derzeit noch nicht sagen.



Die embedded world bekommt Absagen einiger grosser Unternehmen