Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 18/2020, 05.11.2020

Machine Vision: Neue Massstäbe mit HALCON 20.11

In HALCON 20.11 haben die MVTec-Experten Kerntechnologien optimiert: So wurde mit DotCode ein neuer 2DCode-Typ hinzugefügt. Dieser basiert auf einer Punkte-matrix und lässt sich sehr rasch drucken. Mit einem weiteren Feature namens Deep OCR bietet MVTec erstmalig einen ganzheitlich Deep-Learning-basierten Ansatz für die optische Zeichenerkennung (OCR). Ebenso wurde in HALCON 20.11 die Kerntechnologie «formbasiertes Matching» optimiert: Es werden mehr Parameter automatisch geschätzt, was die Benutzerfreundlichkeit sowie die Matching-Rate in Situationen mit geringem Kontrast und starkem Rauschen verbessert. Auch im 3D-Umfeld zeigt das neue Release Verbesserungen: Das kantenunterstützte, oberflächenbasierte 3D-Matching ist bei 3D-Szenen mit vielen Objekten und Kanten jetzt deutlich schneller.

MVTec Software GmbH
Arnulfstrasse 205, DE-80634 München
Tel. 0049 89 457 695 0, Fax 0049 89 457 695 55
info@mvtec.com, www.mvtec.com