Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
PDF download
Bosch Rexroth blickt auf 30 Jahre Linearachsen-Entwicklung: Ausgabe 16/2020, 07.10.2020

Von der Einzelkomponente zum smarten mechatronischen System

Das Portfolio einbaufertiger Linearachsen von Bosch Rexroth hat sich in den letzten drei Jahrzehnten auf Basis der Kundenanforderungen kontinuierlich in Richtung Elektrifizierung und Vernetzung weiterentwickelt. Mit den heutigen Lineartechnik-Komponenten in Kombination mit Sensoren, Elektronik und Software bietet das Unternehmen nun auch mechatronische Lösungsansätze für die Fabrik der Zukunft.

«Mit unserer 30-jährigen Historie und über eine Million verkauften, einbaufertigen Linearachsen blicken wir auf einen umfassenden Erfahrungsschatz», so Dr. Ulf Lehmann, Leiter des Geschäftsbereichs Linear Motion Technology der Bosch Rexroth AG. «Heute bieten wir das komplette lineartechnische Lösungsspektrum – von der einfachen Komponente bis zu smarten mechatronischen Lösungen und Subsystemen.»

Fabrik der Zukunft
Mit intelligenten Automatisierungslösungen geht die Lineartechniksparte von Bosch Rexroth nun den nächsten Schritt in Richtung Fabrik der Zukunft: Das Smart Function Kit für Füge- und Pressanwendungen, ein einbaufertiger mechatronischer Systembaukasten, ermöglicht eine einfache Online-Produktauswahl respektive Online-Konfiguration und reduziert den Engineeringaufwand. Der Plug-and-Produce-Ansatz minimiert die Inbetriebnahmezeiten und der Anwender benötigt keine Programmierkenntnisse mehr. Darüber hinaus stehen weitere Lösungspakete in den Startlöchern, zum Beispiel ein Smart Function Kit für Handlingsanwendungen oder ein sensorgestütztes Ausgleichsmodul, das die Präzision bei Handlingsrobotern und kartesischen Systemen erhöht. Dieser Smart Flex Effector bietet eine unabhängige Kinematik in sechs Freiheitsgraden.

pdf Downloaden um den ganzen Artikel lesen oder im E-Paper lesen https://epaper.polyscope.ch/reader/?/ED70E71B0/



Mehrachslösung mit Linearachsen von Bosch Rexroth.