Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 15/2020, 23.09.2020

MCD Comet: Bedienkomfort für NI Teststand und vieles mehr

MCD Elektronik erfüllt mit der neuen Softwareapplikation «Comet» den Wunsch vieler Anwender. Das Produkt integriert den Testsequenzer «Teststand» des Mess- und Prüftechnik-Herstellers National Instruments in die eigene umfangreiche Hard- und Softwarewelt. Die Comet Bedienoberfläche ist dabei an die Bedürfnisse der Produktion angepasst und kommt ohne Programmierung aus. Eine leistungsfähige Schnittstelle zu den Toolmonitoren von MCD ermöglicht eine universelle Schnittstellenkommunikation, die Steuerung und Kontrolle von Hardwarekomponenten oder auch die Visualisierung von Messergebnissen. Zu den wichtigsten Erweiterungen gegenüber dem nativen Einsatz von Teststand gehört jedoch die integrierte Typ- und Auftragsverwaltung. Sie erleichtert Produktwechsel im Prüffeld und die Analyse der Messdaten.   

MCD Elektronik GmbH
Hoheneichstrasse 52, DE-75217 Birkenfeld
Tel. 0049 7231 78405 0, Fax 0049 7231 78405 10
info@mcd-elektronik.de, www.mcd-elektronik.de