Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 11-12/2020, 16.07.2020

NVIDIA Hochleistungs GPUs beschleunigen KI-Anwendungen

Leistungsfähige Hard- und Softwarekomponenten sind unerlässlich, damit KI-Lösungen ihre Rolle als systemkritische Anwendungen in jeder Branche erfüllen können. Systeme müssen Terabytes von Daten in sehr kurzer Zeit analysieren. Diese Arbeit stützt sich bis zu einem gewissen Grad auf Hochleistungs-CPUs. Die NVIDIA V100 Tensor Core GPU, die auf der NVIDIA Volta-Architektur basiert, bietet 640 Tensor Cores und 5.120 NVIDIA CUDA Cores mit einer Double Precision Performance von 7 TFLOPS. NVIDIA GPUs sind Teil des derzeit leistungsstärksten Kontron Rackmount Servers, dem KISS V3 4U SKX-AI. Der skalierbare Server ist mit zwei leistungsstarken CPUs der Intel Xeon SP Serie ausgestattet, die mit zwölf DIMM DDR4-2666 Modulen und bis zu 768 GB System-RAM mit ECC-Unterstützung erweitert werden können.  

Kontron S&T AG
Lise-Meitner-Strasse 3–5, DE-86156 Augsburg
Tel. 0049 821 408 60, Fax 0049 821 408 61 11
sales@kontron.com, www.kontron.com