Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 11-12/2020, 15.07.2020

Explosionsgeschützt installierte Funktechnologie für die WLAN-Vernetzung imn Zone 1 und 2

Mit umfangreicher Netzwerk-Kompetenz unterstützt R. Stahl die Prozessindustrie bei der Digitalisierung im explosionsgefährdeten Bereich. Um auch konventionelle Funkmodule für den Einsatz im Ex-Bereich zu ertüchtigen, bietet der Ex-Schutz-Spezialist geprüfte und zertifizierte Lösungen für verschiedenste Funkstandards an, die sich mit geringem Aufwand in die bestehende Infrastruktur integrieren lassen. Die geprüften, für den weltweiten Funkbetrieb zertifizierten Einheiten verfügen über eigensichere Durchführungen zum Anschluss jeder beliebigen industrietauglichen Antenne. Dies gewährleistet der von R. Stahl eingesetzte HFisolator der Serie 9730, der neben WLAN (WiFi) viele weitere Funkstandards wie LTE, Bluetooth, LoRaWAN, WirelessHART und ISA100.11a unterstützt. 

R. Stahl AG
Am Bahnhof 30, DE-74638 Waldenburg
Tel: 0049 7942 943 1711
info.sued@r-stahl.com, www. r-stahl.com