Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 08/2020, 28.05.2020

LTE Cat. M1/NB2-Module von Telit ebnen den Weg zu 5G

Seit der Einführung von 5G stehen viele Unternehmen vor der Frage, ob es sich noch lohnt, in LTE IoT (eMTC/NB-IoT) zu investieren. Da sich aktuelle LTE IoT-Lösungen nahtlos in 5G IoT-Lösungen (mMTC) weiter entwickeln werden, investiert man mit diesen indirekt bereits in 5G IoT: Aus eMTC (enhanced MTC; GPP Release 13) wird unter Release 14 FeMTC (Further enhanced MTC), unter Release 15 eFeMTC (even Further enhanced MTC). Die LTE-M/NB2-Kombi-Module ME310G1 und ME910G1 von Telit sind mit dem 3GPP Release 14 kompatibel. Sie ermöglichen die Entwicklung einer neuen Generation von kostengünstigen IoT-Anwendungen und -Diensten , welche bereits heute die Basis für den 5G mMTC (massive Machine Type Communication) Standard formen.  

Rutronik Elektronische Bauelemente AG
Brunnenstrasse 1, 8604 Volketswil
Tel. 044 947 37 37, Fax 044 947 37 47
rutronik_ch@rutronik.com, www.rutronik.com