Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2020, 16.04.2020

Ungekühlte, fest installierte, ungekühlte und autonome GasFindIR-Kamera

Flir Systems hat mit der FLIR GF77a GasFindIR-Kamera seine erste fest installierte, ungekühlte, autonome Leckerkennungskamera vorgestellt, die speziell dafür entwickelt wurde, um Methan und andere Industriegase sichtbar zu machen. Damit können Upstream- und Midstream-Gasverarbeiter, -erzeuger und -betreiber Erdgaskraftwerke, Anlagen zur Produktion erneuerbarer Energien, Industrieanlagen und andere Standorte entlang der Erdgaslieferkette dauerhaft auf unsichtbare und potenziell gefährliche Methangaslecks überwachen. Mit ihren erweiterten Konnektivitätsprotokollen erfüllt die FLIR GF77a nicht nur die Anforderungen der Öl- und Gasindustrie, sondern macht es auch Drittanbieter-Partnern leicht, eine Analyselösung zu integrieren.

Flir Systems GmbH
Berner Strasse 81, DE-60437 Frankfurt
Tel.: 0049 69 950090-0, Fax: 0049 69 950090-40
info@flir.de, www.flir.de