Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 05/2020, 26.03.2020

1HE GENESYS+ DC-Netzteilserie um zwei Modelle erweitert

Die TDK Corporation (TSE 6762) gibt die Einführung von Modellen mit 2,7 kW und 3,4 kW Nennleistung für die programmierbaren DC-Netzteile der TDK-Lambda GENESYS+-Serie bekannt. Diese zusätzlichen Einheiten können so spezifiziert werden, dass sie entweder einphasig (170 bis 265Vac) oder dreiphasig (170 bis 265Vac, 342 bis 460Vac oder 342 bis 528Vac) betrieben werden, was den globalen Einsatz erleichtert. Typische Anwendungsbereiche sind Laboranwendungen in einem Schaltschrankaufbau, die für Komponenten-, Automobil- und Luft- und Raumfahrttests, Halbleiterfertigung, Solar-Array- und Batteriesimulation, Galvanik und Wasseraufbereitung eingesetzt werden. Die zwanzig neuen Modelle sind für 0V bis 10V, 20V, 30V, 40V, 60V, 80V, 100V, 150V, 300V und 600V ausgelegt.   

TDK-Lambda Germany GmbH, Switzerland Sales Office
Eichtalstrasse 55, 8634 Hombrechtikon
Tel. 044 850 53 53, Fax 044 850 53 50
info@ch.tdk-lambda.com, www.ch.tdk-lambda.com