Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 04/2020, 12.03.2020

Einer der kleinsten 4-Kanal Power-Management-IC mit hochpräziser Spannungsregelung

Mit dem NJW4750 stellt NJR einen der kleinsten 4-Kanal Power-Management-ICs auf dem Markt vor. Im 3,4x2,6mm EQFN26-Gehäuse sind drei Abwärtsregler sowie ein LDO (Low-Dropout)-Regler für eine präzise Spannungsregelung integriert. Der Kanal 1 des Power-Management-ICs ist direkt mit der Versorgungsspannung von max. 40V verbunden und dient als Primär-Regler für die nachgeschalteten synchronen Abwärtsregler und den LDO-Regler. Um die Flexibilität der Schaltungsauslegung zu erhöhen, kann einer der zwei Sekundär-Regler in den LDO-Modus umgeschaltet werden. Zu den Anwendungen des Power-Management-ICs zählen Industrie-Steuerungen, Kamera-Systeme, IoT-Boards, photoelektrische Sensoren, Einplatinen-Steuerungen sowie besonders kompakte Peripherie und Sensoren.

Rutronik Elektronische Bauelemente AG
Brunnenstrasse 1, 8604 Volketswil
Tel. 044 947 37 37, Fax 044 947 37 47
rutronik_ch@rutronik.com, www.rutronik.com