Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01-02/2020, 30.01.2020

COM-Express-Module mit der Accelerated Processeror Unit von AMD

Die Computer-on-Modules COMe-cVR6 (E2) basieren auf den AMD-Ryzen-Embedded-V1000-Prozessoren, die einen Benchmark für High End Embedded Computing setzen. Durch den kleineren Formfaktor der COM Express Compact Module lassen sich kompaktere Designs bei höchster Leistung realisieren. Zudem sind die COMe-cVR6 (E2)-Varianten mit fest aufgelötetem Speicher unempfindlich gegen Vibrationen und Erschütterungen. Die Module sind für den erweiterten industriellen Temperaturbereich von –40 bis +85°C ausgelegt. Damit eignen sie sich besonders für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen, wie bei Energieversorgern oder im Verteidigungsbereich, sowie für Anwendungen der medizinischen Bildgebung oder industriellen Bildverarbeitung und für komplexe Automatisierungssysteme.

Kontron S&T AG
Lise-Meitner-Strasse 3 – 5, DE-86156 Augsburg
Tel. 0049 821 408 60, Fax 0049 821 408 61 11
sales@kontron.com, www.kontron.com