Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
27.05.2019

Endress+Hauser investiert in Sensortechnologie in Ebnat-Kappel

Die zur Endress+Hauser Gruppe gehörende Innovative Sensor Technology IST AG ist weiterhin auf Wachstumskurs. Der Sensorspezialist hat am 24. Mai 2019 einen Erweiterungsbau im ostschweizerischen Ebnet-Kappel eingeweiht. Das Werk wurde für fast 15 Millionen Euro ausgebaut und bietet nun die doppelte Nutzfläche.  
Mirko Lehmann, CEO der Innovative Sensor Technology IST AG, Matthias Altendorf, CEO der Endress+Hauser Gruppe, sowie Klaus Endress, Verwaltungsratspräsident bei Endress+Hauser, begrüßten gemeinsam zahlreiche Kunden, Partner, Vertreter des öffentlichen Lebens sowie Mitarbeitende. „Die steigende Nachfrage nach innovativen Sensoren sowie das damit verbundene starke Wachstum der Innovative Sensor Technology IST AG haben den Anbau notwendig gemacht. Wir sind uns sicher, den damit notwendigen Platz für noch mehr Innovation geschaffen zu haben“, sagte Matthias Altendorf, CEO der Endress+Hauser Gruppe.  
Steigende Nachfrage
Das insgesamt über 13.500 Quadratmeter große Werk bietet eine Produktionsfläche von rund 3.700 Quadratmetern, rund 1.500 davon sind Reinraum. Zudem wurden die Bürobereiche sowie die Kantine vergrößert. Notwendig machten die Erweiterung die steigenden Anforderungen in der Produktion sowie der wachsende Platzbedarf. Seit dem Umzug nach Ebnat-Kappel im Jahr 2012 hat sich die Mitarbeiterzahl der Innovative Sensor Technology IST AG von 100 auf knapp 200 Mitarbeitende am Standort verdoppelt. Diese konnten nach eineinhalb Jahren Bauzeit das Gebäude Anfang 2019 beziehen.
Innovative Sensor Technology IST AG
Die Innovative Sensor Technology IST AG mit Hauptsitz im ostschweizerischen Ebnat-Kappel ist ein Anbieter von physikalischen, chemischen und biologischen Sensoren. Zum Produktportfolio zählen Dünn- und Dickfilm-Platin- und Nickel-RTD-Temperatursensoren, thermische Masseflusssensoren, kapazitive Feuchtesensoren, Feuchtemodule, Leitfähigkeitssensoren und Biosensoren. Seit 2005 ist das Unternehmen, das heute rund 400 Mitarbeitende weltweit zählt, Teil der Endress+Hauser Gruppe.

Die Endress+Hauser Gruppe
Endress+Hauser ist ein international führender Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. Die Firmengruppe zählt weltweit rund 14.000 Beschäftigte. 2018 erwirtschaftete sie über 2,4 Milliarden Euro Umsatz.
Struktur
Eigene Sales Center sowie ein Netzwerk von Partnern stellen weltweit kompetente Unterstützung sicher. Product Center in zwölf Ländern erfüllen die Wünsche der Kunden schnell und flexibel. Eine Holding in Reinach/Schweiz koordiniert die Firmengruppe. Als erfolgreiches Unternehmen in Familienbesitz will Endress+Hauser auch künftig selbstständig und unabhängig bleiben.
Produkte
Endress+Hauser liefert Sensoren, Geräte, Systeme und Dienstleistungen für Füllstand-, Durchfluss-, Druck- und Temperaturmessung sowie Analyse und Messwertregistrierung. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden mit automatisierungstechnischen, logistischen und informationstechnischen Dienstleistungen und Lösungen. Die Produkte setzen Maßstäbe im Hinblick auf Qualität und Technologie.
Branchen
Die Kunden kommen überwiegend aus den Branchen Chemie/Petrochemie, Lebensmittel, Öl und Gas, Wasser/Abwasser, Energie und Kraftwerke, Life Sciences, Grundstoffe und Metalle, Erneuerbare Energien, Papier und Zellstoff sowie Schiffbau. Sie gestalten mit Unterstützung von Endress+Hauser ihre verfahrenstechnischen Abläufe zuverlässig, sicher, wirtschaftlich und umweltfreundlich.
Geschichte
Endress+Hauser wurde 1953 von Georg H. Endress und Ludwig Hauser gegründet. Die Firmengruppe ist seit 1975 im Alleinbesitz der Familie Endress. Das Unternehmen entwickelte sich konsequent vom Spezialisten für Füllstandmessung zum Anbieter von Komplettlösungen für die industrielle Messtechnik und Automatisierung. Gleichzeitig wurden ständig neue Märkte erschlossen.

www.endress.com



Feierliche Einweihung: Mirko Lehmann (CEO Innovative Sensor Technology IST AG), Peter Anderegg (CFO Innovative Sensor Technology IST AG), Christian Spoerlé (Gemeindepräsident Ebnat-Kappel), Matthias Altendorf (CEO Endress+Hauser Gruppe), Klaus Endress (Verwaltungsratspräsident Endress+Hauser Gruppe), Bruno Damann (Regierungsrat Kanton St. Gallen), Philipp Buchs (Architekt) und Jörn Lützen (COO Innovative Sensor Technology IST AG) eröffnen den Erweiterungsbau der Innovative Sensor Technology IST AG
Endress  


Wachstumskurs: Die Innovative Sensor Technology IST AG – ein Unternehmen der Endress+Hauser Gruppe – hat ihr Werk im schweizerischen Ebnat-Kappel für rund 15 Millionen Euro ausgebaut
Endress