Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
21.05.2019

Distrelec und Arduino - nächstes Webinar der "Distrelec Webinar Serie" am 23. Mai

Das nächste Webinar in der ‚Distrelec Webinar Serie‘ wird mit Spannung erwartet. Jetzt ist es soweit – Distrelec, ein führender europäischer Distributor von elektronischen Bauelementen, Automation und Messtechnik, hat seine Zusammenarbeit mit dem führenden Hersteller von Open-Source-Technologie Arduino am nächsten Webinar am Donnerstag, 23. Mai, angekündigt.
Das Webinar wird von Dominic Pajak, VP of Business Development bei Arduino, geleitet. Vor seiner Tätigkeit bei Arduino erwarb er bereits Erfahrungen auf ARM und Cortex-M Plattformen. In diesem Webinar wird es um den schnellen IoT-Systementwurf (Internet der Dinge) mit Technologien von Arduino gehen. Pajaks Credo ist es, dass die Arduino „Remote Sensor and Control“ Technologie jedermann zugänglich wird. Dann ist es möglich, dass Entwickler, Lösungssucher und innovative Köpfe ihre Ideen auf kostengünstigem und effektivem Weg in neue Produkte oder Logistik- und Infrastruktur-Anwendungen umsetzen.
Das Webinar deckt die Themen Connectivity, fertige IoT-Sensorhardware, Sicherheitsgrundsätze und Software-Schnellstart ebenso ab wie die Integration von Cloud-basierten Third-Party-Businesslösungen. Dieses Webinar wird ein vollumfassendes Herangehen an den IoT-Systementwurf vermitteln.
Pajak kommentiert seine Beteiligung an der ‚Distrelec Webinar Serie‘ wie folgt: „Aufgrund der immer schnelleren Entwicklung und der wachsenden Bedeutung, die IoT-Technologien zugeschrieben wird, wendet sich ein breites Netzwerk – von etablierten Herstellern bis zu innovativen Start-ups – an Arduino, um ihre End-to-end-Lösungen in den Bereichen Hardware, Software, Verbindung und Cloud-Technologie zu beschaffen. Mit Arduinos Beteiligung an der ‚Distrelec Webinar Serie‘ möchten wir die Arduino-Community pflegen und schnell umsetzbare, praktische Lösungen für neugierige Macher lancieren.“
Steve Herd, Leiter Customer Development and Product Management bei Distrelec, kommentiert: „Arduino hat in den letzten zehn Jahren eine sehr loyale, aktive Community entwickelt und bietet Herstellern, Bastlern, Studenten und Industriefachleuten Hardware, die einfach zu benutzen und für jeden zugänglich ist. Mit der ‚Distrelec Webinar Serie‘ möchte Distrelec unser engagiertes Kundennetzwerk mit den Werkzeugen und Mitteln, die Arduinos Community anbieten kann, verbinden, um das Erforschen von spannenden Innovationen und neuen technologischen Lösungen zu erleichtern.“
 
Hier gehts zur zur Anmeldung 

 



Das Thema des Webinars am 23. Mai: Schneller IoT Systementwurf mit Arduino