Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
21.01.2019

Bitzer versieht Ersatzteile mit QR-Code - Kampf gegen Produktpiraterie

Ein weiterer Schritt im Kampf gegen Produktpiraterie: Der Kälte- und Klimatechnikspezialist BITZER hat die Verpackungen seiner Originalersatzteile mit QR-Codes versehen. Durch Scannen des Codes können Anwender die Echtheit ihrer Produkte prüfen und weitere relevante Informationen erhalten. Produktpiraten bieten nicht nur gefälschte Verdichter, sondern auch gefälschte Öle und Ersatzteile an. BITZER beobachtet diese Entwicklung genau und entwickelt kontinuierlich Maßnahmen zur Bekämpfung dieses Problems und zum Schutz seiner Kunden. BITZER Verdichter sind bereits seit Jahren mit QR-Codes zur Echtheitsprüfung versehen. Dieser Service wird nun schrittweise auch für die meisten BITZER Originalersatzteile eingeführt.
Nur Originale sind sicher
Der sichere QR-Code schützt vor Fälschungen, da er Informationen enthält, über die nur BITZER verfügt. Jeder QR-Code ist mit dem spezifischen Ersatzteil und der entsprechenden Verpackung verknüpft. Beim Scannen des Codes erhalten die Kunden die Beschreibung und das Bild des entsprechenden Teils, die Teilenummer, spezifische BITZER Sicherheitsdaten und den direkten Zugriff auf die relevante Dokumentation in der BITZER Ersatzteilsoftware EPARTS. Technisch ausgereifte Maschinen wie Verdichter benötigen perfekt abgestimmte Komponenten, um eine kontinuierlich hohe Leistung zu garantieren. Jedes Ersatzteil muss perfekt zum laufenden System passen.
BITZER Originalersatzteile werden zusammen mit dem Verdichter entwickelt und sind daher technisch immer auf dem neuesten Stand. Sie haben eine
Ersatzteilgewährleistung und werden den höchsten Betriebsstandards von BITZER Verdichtern gerecht. Zudem garantieren die globalen Logistikzentren von BITZER eine schnelle Auslieferung.
Klein, aber entscheidend
Der Teufel steckt im Detail. Erste Anzeichen einer Fälschung sind oft schon an der Verpackung erkennbar: Eine schlechte Ausrichtung des Logo-Aufdrucks, abweichende Farben beim BITZER Logo oder eine schlechtere Kartonqualität können erste Hinweise sein. Bei gefälschten Ersatzteilen besteht die Gefahr einer Leistungsbeeinträchtigung aufgrund von falschen Abmessungen, minderwertigen Materialien oder mangelhafter Bearbeitung und Oberflächengüte.
Durch die Verwendung von nicht originalen Ersatzteilen werden Sicherheit und Zuverlässigkeit des Verdichters ernsthaft gefährdet. Sie kann zu schweren Schäden und zum Ausfall des Verdichters führen. BITZER rät daher dringend von der Verwendung solcher Komponenten ab. Kunden, die Zweifel an der Echtheit ihrer angeblichen BITZER Ersatzteile haben, sollten sich an ihre nächste BITZER Niederlassung wenden.

www.bitzer.de

 



Der sichere QR-Code schützt vor Fälschungen, da er Informationen enthält, über die nur BITZER verfügt (Bitzer)