Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 20/2019, 12.12.2019

Wartungsfreie Differenzdruck-Transmitter-Serie mit Flow- oder Membran-Sensor-Technologie

Basierend auf dem PF4 V1 wurde die PF-Transmitter-Reihe PF4/5 mit praktischen Funktionen ergänzt: einem integrierten Umgebungsdrucksensor sowie der automatischen Nullpunkt-Kalibration. Für die Differenzdruckmessung steht nun also ein präzises und wartungsfreies Gerät zur Verfügung, dessen Einstellungen sich durch das intuitive Menü ganz einfach ändern lassen. Es lassen zusätzlich Feuchte- und/oder Temperaturfühler anschliessen. Drei analoge Ausgänge erlauben die Ausgabe aller gemessenen Parameter. Beim Thermischen Massenflussprinzip ist ein Heizelement zwischen zwei temperaturempfindlichen Widerständen angeordnet. Beim Membransensor-Dehnungsmessstreifen-Prinzip, kurz DMS, dehnt Druck eine Membrane.

Datenblatt: 20_19.11.pdf

Rotronic AG
Grindelstrasse 6, 8303 Bassersdorf
Tel. 044 838 11 11, Fax 044 838 14 83
info@rotronic.ch, www.rotronic.ch