Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 18/2019, 07.11.2019

Flexible, chemikalienresistente Miniatur-Heizfolien

Die Kapton-Heizfolien bestechen durch ihr geringes Gewicht pro Flächeneinheit, bzw. pro Watt Heizleistung und dem engen Biegeradius. Sie sind beständig gegen eine Reihe von Chemikalien/Reinigungsmittel und eignen sich auch für den Vakuumeinsatz. Es gibt sie auch mit UL-Zulassung und die Litzen können angelötet oder geschweisst und einlaminiert sein. Mit diesen Heizfolien lassen sich problematische Stellen zielgerichtet beheizen. Die Mini-Heizfolien werden mit verschiedenen Kontaktierungsmöglichkeiten, wie Lötaugen oder feinen Anschlusslitzen in eckiger oder runder Form angeboten. Es gibt sie abgestimmt auf die Betriebsspannung und Leistungsanforderung, auch mit Selbstklebefilm. Auf Wunsch gibt es auch massgeschneiderte Heizfolien.

Telemeter Electronic GmbH
Romanshornerstrasse 117, 8280 Kreuzlingen
Tel. 071 699 20 20, Fax 071 699 20 24
info@telemeter.ch, www.telemeter.info