Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 16/2019, 09.10.2019

Modulare, anwenderkonfigurierbare Stromversorgungen

Advanced Energy bietet mit dem UltiMod UX4 und UX6 zwei modulare Stromversorgungen für bis zu acht isolierte Ausgangsspannungen und 600 W bzw. 12 isolierte Ausgangsspannungen und 1200 W an. Beide haben die Medizin- (2 MOPP) und IT-Zulassung nach UL/EN60601-1 3rd und -1-2 4th (EMC) bzw. UL/EN60950-1 2nd Edition. Der Leckstrom beträgt <300µA, optional <150µA. Es stehen 22 Ausgangsmodule für Spannungen von 1,15 bis 58VDC zur Verfügung. Minimallasten sind keine erforderlich. Durch Serienschaltung kann eine Ausgangsspannung bis 348 VDC erreicht werden. Eine Standby-Spannung liefert 5 VDC, 0,5 A, der Wirkungsgrad geht bis 91 %. Die Kühlung erfolgt mittels einem (UX4) oder zwei (UX8) geräuscharmen Ventilatoren. Die Stromversorgungen starten bereits bei –40°C.

Altrac AG
Bahnhofstrasse 3, 5436 Würenlos
Tel. 044 744 61 11, Fax 044 744 61 61
info@altrac.ch, www.altrac.ch