Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 13/2019, 22.08.2019

M12x1-Power für die durchgehende Energieversorgung

Der Anschlusstechnikspezialist ESCHA erweitert sein M12x1-Produktprogramm für die Leistungsübertragung. Neben den Anschluss- und Verbindungsleitungen sowie Verteilerbausteinen sind ab sofort auch Geräteschnittstellen verfügbar. Die Flansche gibt es in vier unterschiedlichen Codierungen – S-Codierung (630V, 12A), T-Codierung (63V, 12A), L-Codierung (63V, 16A) und K-Codierung (630V, 12A, 4+PE). Die Kombination aus Steckverbindern, Verteilerbausteinen und Geräteschnittstellen erlaubt vom Schaltschrank bis zum Endgerät eine durchgehende, dezentrale und strukturierte Verkabelung der Energieversorgung, wie eine Busverdrahtung. ESCHA nennt dies „Power follows Bus“. Alle M12x1-Power-Komponenten sind im verschraubten Zustand staub- und wasserdicht nach IP65, IP67 und IP68.

Omni Ray AG
Im Schörli 5, 8600 Dübendorf
Tel. 044 802 28 80, Fax 044 802 28 28
info@omniray.ch, www.omniray.ch