Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 13/2019, 22.08.2019

COM-Express-Type-6-Module für das Embedded Edge Computing

Die vier Xeon-, drei Core-, zwei Celeron- und ein Pentium-Prozessor basieren alle auf derselben Intel-Mikroarchitektur (Codename Coffee Lake H). Dadurch können alle 10 neuen Prozessoren auf Basis eines COM Express Modul Designs – dem conga-TS370 – verfügbar gemacht werden. Es gibt nun 14 Prozessormodulvarianten mit einer einzigen Mikroarchitektur, die eine extrem weite Skalierbarkeit bieten. Speerspitze in punkto Rechenleistung ist dabei das 45-W-6-Core-Modul mit 2,8 GHz Intel Xeon Prozessor E-2276ME. Das 2,4-GHz-Intel-Celeron-Prozessor-G4930E-Modul mit 35 W stellt einen Preis-Performance Benchmark auf. Anwendungsfälle neben dem Embedded Edge Computing sind High-End-Medical-Imaging-Systeme, HMIs sowie High-End-Gaming-, Infotainment- und Digital Signage Systeme.

Congatec AG
Auwiesenstr. 5, DE-94469 Deggendorf
Tel. 0049 991 270 00, Fax 0049 991 270 01 11
info@congatec.com, www.congatec.com