Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 11-12/2019, 18.07.2019

Vom Antrieb bis zur Cloud: Motion-Control-Plattform im flexiblen Baukastensystem

Dank des flexiblen Aufbaus im Baukastensystem lässt sich mit der Motion-Control-Plattform in kurzer Zeit eine individuelle Antriebslösung realisieren. Alle Elektronikkomponenten werden auf die Arbeitspunkte der Motoren optimiert und ideal auf die Anwendung abgeglichen. Es wird nicht nur die antriebstechnische Seite betrachtet, sondern die Aufgabenstellung wird ganzheitlich angegangen. Bei der Entwicklung eines 3-Achsen-Controllers für ein Therapiegerät wurde ein Single Board Computer (Raspberry Pi) mit integrierter Bluetooth-Schnittstelle auf die Elektronik implementiert. Das Linux-Betriebssystem, erfüllt mit «Python Scripts» übergeordnete Aufgaben und kommuniziert über eine SPI-Schnittstelle direkt mit der kundenspezifischen Firmware der Motion Control.

Antrimon Motion AG
Gotthardstrasse 3, 5630 Muri
Tel. 056 675 40 30, Fax 056 675 40 31
motion@antrimon.com, www.antrimon.com