Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 11-12/2019, 18.07.2019

Klemmleisten auf verschiedenen Ebenen via Laser beschriften

Engineering-Prozesse müssen immer schneller, präziser und wirtschaftlicher erfolgen, ein durchgängiger Wertschöpfungsprozess ist dazu unabdingbar. Beim Klippon Automated RailLaser handelt es sich um einen Technologiedemonstrator zur vollautomatischen Beschriftung von bestückten Klemmenleisten. Grundlage für den durchgängigen Wertschöpfungsprozess bildet die anwenderfreundliche, intelligente Software „Weidmüller Configurator“ (WMC), sie erzeugt den digitalen Zwilling der Klemmleiste. Aus diesen Daten generieren sich die einzelnen Beschriftungsebenen, die erzeugten Daten werden direkt an das Klippon-Automated-RailLaser-System gesendet. Der Bediener muss zuvor lediglich die bestückte Klemmenleiste einlegen, die dann entsprechend via Laser dauerhaft beschriftet wird.

Weidmüller Schweiz AG
Rundbuckstrasse 2, 8212 Neuhausen am Rheinfall
Tel. 052 674 07 07, Fax 052 674 07 08
info@weidmueller.ch, www.weidmueller.ch