Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 09/2019, 31.05.2019

Konfektionierbare M12-Steckverbinder mit Push-In-Technologie zur fehlerfreien Verdrahtung

M12-Steckverbinder mit Push-In-Anschlusstechnik kommen dem Anliegen vieler Schaltschrank-, Maschinen- und Anlagenbauer bei der Verdrahtungstechnik entgegen. Konfektionierbare M12-Steckverbinder sind nun auch mit werkzeugfreier Federzugklemmtechnik verfügbar. Schraubklemmentechnologie an. der Montage auf eine übersichtliche Farbzuordnung der Adern. Im Anschlussblock sind alle Farben nach den entsprechenden Standards EN 60947-5-2 zugeordnet: Für den Aktor-Sensorbereich sowie für die Feldbusverdrahtungen wie CAN-Bus, Profibus, Ethernet und Profinet. So ist einerseits das Verwechseln der Pin nahezu unmöglich. Die M12-Push-In-Steckverbinder sind verschiedenen Ausführungen erhältlich, entweder mit geradem Stecker oder gewinkelt, alternativ geschirmt oder ungeschirmt.

Lütze AG
Oststrasse 2, 8854 Siebnen
Tel. 055 450 23 23, Fax 055 450 23 13
info@luetze.ch, www.luetze.ch