Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 08/2019, 16.05.2019

Ultra-Low-Power Wireless-MCUs mit Multi-Protokolleignung für niedrige Leistungsaufnahme

Bei der WiSeMCUTM-Serie RS14100 handelt es sich laut Anbieter um die ersten Wireless-Secure-MCUs mit einem Multi-Protokoll-Wireless-Subsystem. Zusätzlich verfügen die SoCs über eine Sprachaktivitätserkennung (VAD) und bis zu acht Eingänge für kapazitive Berührungssensoren. Industrieweit bietet die RS14100-Serie die niedrigste Leistungsaufnahme für batteriebetriebene IoT-Geräte. Die Wireless-SoCs können mehrere Protokolle nebeneinander ausführen, darunter 802.11a/b/g/n (2,4 und 5 GHz), Dual-Mode Bluetooth 5 und 802.15.4 für Thread und Zigbee. Der On-Chip-Applikationsprozessor basiert auf einem Arm-Cortex-M4 mit einer effizienten Leistung von bis zu 180 MHz und 4 MByte Flash-Speicher. Das integrierte Bluetooth 5 verbraucht sogar weniger Energie als in Bluetooth-5-Geräten.

Rutronik Elektronische Bauelemente AG
Brunnenstrasse 1, 8604 Volketswil
Tel. 044 947 37 37, Fax 044 947 37 47
rutronik_ch@rutronik.com, www.rutronik.com