Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 08/2019, 15.05.2019

Leichte e-Kette für freitragende Längen und Verfahrwege

Hohe freitragende Längen und lange Wege mit viel Füllgewicht sind extreme Belastungen für Energieketten. Um Material und damit das Gewicht einer Energiekette zu optimieren, kommen naturalistisch inspirierte Formen zum Einsatz. So findet sich das «bachkieselförmige» Design auch an den Kettengliedern sowie an den Anschlägen. Trotz Aussparungen besitzt die Kette eine hohe Festigkeit und Stabilität. Die einzelnen Glieder besitzen zur Gewichtsreduktion ein Öffnungsstegkonzept mit Verschlusslaschen. Damit lässt sich die Serie sekundenschnell  öffnen und schliessen. So ist die Energiekette auch für die besonderen Anforderungen von freitragenden Längen konzipiert. An beiden Seiten entriegelt, lässt sich der Öffnungssteg mit geringem Kraftaufwand nach oben entnehmen.

igus Schweiz GmbH
Winkelstrasse 5, 4622 Egerkingen
Tel. 062 388 97 97, Fax 062 388 97 99
info@igus.ch, www.igus.ch