Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 08/2019, 16.05.2019

Höhe Rechen- und Grafikleistung für Zukunftstechnologien

Mit dem Simatic IPC1047 im robusten Glanzmetall-Edelstahlgehäuse (4HE) bietet sich eine höchst rechenintensive industrielle PC-Plattform. Die Konfiguration ist  mit zwei Intel-Xeon-Prozessoren der E5-  und der v4-Serie ausgestattet, sowie zwei Nvidia-Quadro-P5000-Einheiten. Der IPC im robusten Ganzmetallgehäuse ermöglicht Anwendungen mit hohen Leistungsanforderungen wie Big-Data-Analysen oder eine Plattform für Künstliche Intelligenz (AI), Maschinelles Lernen, Edge Computing und Machine Vision. Das Gerät bietet wahlweise bis zu 2 TB DDR4-Arbeitsspeicher sowie ein 2-TByte-HDD-3,5”-SATA-Speichermedium mit diversen PCI-Erweiterungen. Bei den 19”-Racks kommt eine für das industrielle Umfeld konzipierte 860- oder eine redundante 700-W- Stromversorgung zum Einsatz.

Siemens Schweiz AG
Freilagerstrasse 40, 8047 Zürich
Tel. 0848 822 844
industry.ch@siemens.com, www.siemens.ch/industry