Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 07/2019, 17.04.2019

Oszilloskope mit hoher Erfassungs- und Verarbeitungsrate

In der Leistungselektronik interessieren die kleinsten Details eines Signals, auch bei grossen Amplituden wie zum Beispiel bei einer Charakterisierung von Schaltnetzteilen. Um selbst kleine Details eines Signals bis zu mehreren Hundert Volt Amplitude zu messen, braucht es eine hohe Auflösung. Der High-Definition-Modus der Oszilloskope der Serien R&S RTO und R&S RTP erhöht die vertikale Auflösung auf bis zu 16 Bit. Die Hardware-Tiefpassfilterung erfolgt in Echtzeit. Dadurch bleibt die Erfassungs- sowie die Verarbeitungsrate hoch, und die Messergebnisse liegen schnell vor. Dem Anwender steht dabei die komplette Auswahl an Analysewerkzeugen zur Verfügung, wie automatische Messungen, FFT-Analyse und History-Modus. Beim HD-Modus ist die volle Abtastrate nutzbar.

Roschi Rohde & Schwarz AG
Mühlestrasse 7, 3063 Ittigen
Tel. 031 922 15 22, Fax 031 921 81 01
sales@roschi.rohde-schwarz.com, www.rohde-schwarz.com/ch