Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 07/2019, 18.04.2019

Leistungsfähige Steuerungseinheit für Touch-Bediensysteme mit bis zu 24“-Diagonalen

Als leistungsfähigste Einheit unterstützt das Power-ECU hochwertige 3D-Visualisierungen, Multitouch-Eingaben und eine Full-HD-Bildschirmauflösung bei Displaydiagonalen von bis zu 24“. Für die erforderlichen Rechenkapazitäten sorgen ein mit 800 MHz getakteter ARM Cortex-A9, 1 GByte DDR3 SDRAM sowie 1 GByte NAND-Flash. Ab sofort sind die langlebigen Power-ECUs anstatt mit Windows Embedded Compact 2013 oder Windows Embedded Compact 7 auch mit einem Yocto-basierten Embedded-Linux-Betriebssystem erhältlich. Die Power-ECU-Einheiten sind als Aufsteckmodul mit kundenspezifischem Formfaktor und sämtlicher angeforderter Schnittstellen für ein Baseboard mit skalierbarer Peripherie erhältlich. Für eigene Entwicklungen erhalten Kunden auch ein Power-ECU-Evaluation-Kit.

RAFI GmbH & Co. KG
Ravensburger-Strasse 128–134, DE-88276 Berg
Tel. 0049 751 89 13 07, Fax 0049 751 89 13 00
info@rafi.de, www.rafi.de