Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 07/2019, 18.04.2019

Kleiner, schneller und besser: die nächste Generation AWGs

Mit Ausgangspegeln von bis zu ±6 V und vier zusätzlichen Mehrzweck-Ausgängen sind die kürzlich lancierten Arbitrary-Waveform-Generatoren (AWGs) der «65er»-Serie mit einer schnellen PCIe-x4-Schnittstelle für eine Streaming-Geschwindigkeit von bis zu 700 MByte/s und einer Kartenlänge von 168 mm für alle Ingenieure interessant, die Signalfrequenzen zwischen 1 und 60 MHz benötigen, z.B. für die Bereiche Ultraschall, Laser, Radar, Automotive, Medizintechnik und Physik-Experimente. Die Ausgangsspannungen können bis zu ±6 V bei einer hochohmigen Last von 1 MΩ betragen oder bis zu ±3 V bei 50 Ω. Die flexiblen Ausgangsstufen in Kombination mit den hochauflösenden 16-Bit-DACs erlauben Signale mit sehr geringer Verzerrung, aussergewöhnlicher Dynamik und einem hohen Rauschabstand.

Spectrum Systementwicklung Microelectronic GmbH
Ahrensfelder Weg 13-17, DE-22927 Grosshansdorf
Tel. 0049 4102 695 60, Fax 0049 4102 695 666
info@spec.de, www.spectrum-instrumentation.com