Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 07/2019, 17.04.2019

Dank IPA-Zertifikat: Chainflex-Leitungen mit Reinraum-Label

Die Chainflex-Leitungen sind für die Bewegung konstruiert und vor allem mit Blick auf ihre Fähigkeit zur Wechselbiegung optimiert. Der Weg bis zum Reinraum-Prüfsiegel IPA ist kein leichter, denn Produkte müssen eine Vielzahl an Tests bestehen, bevor sie das Zertifikat des Fraunhofer Institutes erhalten. So auch die Chainflex-Leitungen. Damit Anwender auf reinraumtaugliche Ethernet-Leitungen zurückgreifen können, hat Igus die CFBUS.LB.045 und CFBUS.LB.049 entwickelt. Im Test absolvierten sie, bei nur 55 mm Radius über 24 Mio. Hübe erfolgreich ohne Ausfälle. Obwohl die Reinraumindustrie kein eigener Wirtschaftszweig ist, produzieren immer mehr Firmen – zum Beispiel Sensoren nach hohen Standards. Ein Reinraum steht prinzipiell für zwei Dinge: Partikel- und Keimfreiheit.

igus Schweiz GmbH
Winkelstrasse 5, 4622 Egerkingen
Tel. 062 388 97 97, Fax 062 388 97 99
info@igus.ch, www.igus.ch