Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 07/2019, 17.04.2019

2-W-DC-DC-Wandler im SIP-Gehäuse inklusive Schutzschaltung

Als Antwort auf den steigenden Hauspflegemarkt und die Medizinalindustrie sind inzwischen auch diverse ungeregelte Industrie-DC-DC-Wandlerfamilien im SIP-Gehäuse erhältlich. Die sehr guten Spezifikationen der Familien MDS01, MDD01, MDS02 und MDD02 eignen sich äusserst gut für diverse medizinale Geräte wie CT-Scanner, Oralhygiene und andere medizinale Endprodukte. Mit den vier Wandlern MDS01, MDD01 (1 W) und MDS02 und MDD02 (2 W) – inklusive Schutzschaltung – besteht eine komplette medizinale Kundenlösung mit AC-DC- und DC-DC-Konvertern. Mit einem sehr weiten Temperaturbereich von –4 bis +85°C, 6 kVDC oder 4,2 kVAC (reinforced Isolation) sowie einem extrem tiefem Kriechstrom von 2μA erfüllen die Wandler die Sicherheitsnorm nach ANSI/AAMI ES60601-1.

Simpex Electronic AG
Binzackerstrasse 33, 8622 Wetzikon
Tel. 044 931 10 10, Fax 044 931 10 11
contact@simpex.ch, www.simpex.ch