Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2019, 04.04.2019

Schnelle Display-Entwicklung dank MIPI-C-PHY-/D-PHY-Analysator

MIPI-Schnittstellen und -Busse werden häufig sowohl in Kameras als auch in mobilen Displays in Geräten und Systemen eingesetzt. Die Schnittstelle MIPI CSI-2 unterstützt Hochleistungs-Video (1080p, 4K, 8K und mehr) und hochauflösende Fotografie und wird zunehmend zum Transport von Kamerabildern für  im Automobilbereich eingesetzt. MIPI DSI-2 unterstützt ultrahochauflösende (4K und 8K) sowie mobile Displays und spezifiziert die physikalische Verbindung zwischen Chip und Display wie Smartphones, VR- bzw. AR-Headsets und Autos. Die Busse bieten eine hohe Durchsatzleistung beim Anschluss von Displays an Anwendungsprozessoren. Konkret verfügt der Protokollanalysator über bis zu drei Spuren C-PHY bei bis zu 24 GBit/s und bis zu vier Spuren D-PHY bei bis zu 10 GBit/s.

Teledyne LeCroy
Im Breitspiel 11c, DE-69126 Heidelberg
Tel. 0049 6221 82 700, Fax 0049 6221 83 46 55
contact.gmbh@teledynelecroy.com, www.teledynelecroy.com