Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 05/2019, 21.03.2019

Hochauflösendes 3D-System mit Software für Elektronikteile

Ein 3D-Lasertriangulationssensor scannt und prüft feinste Strukturen von filigranen Bauteilen in der Elektronik- und Halbleiterindustrie. Die Lösung eignet sich ideal zum Erkennen von Lötpaste und Reflexionen. Dafür gibt es z.B. 3D-Modelle wie den Sensor C5-1280CS35-12 mit einer z-Auflösung von 0,2 µm oder das Modell C5-1280CS25-20 mit einer z-Auflösung von 0,4 µm. Beide Sensoren scannen mit höchster Geschwindigkeit bei einer 120-kHz-Scanfrequenz. Mit über 1280 Profilpunkten prüft das System alle Komponenten mit sehr hoher Genauigkeit. Dank der äusserst kompakten Bauform passen die Sensoren zudem in fast jede Maschine. Hinzu kommt die spezielle Software, welche mit einfach zu bedienenden Befehlen verschiedene Auswertungen in der Punktewolke durchführen kann.

EVT Eye Vision Technology GmbH
Gartenstrasse 26, DE-76133 Karlsruhe
Tel. 0049 721 6680 042 30, Fax 0049 721 6269 05 96
info@evt-web.com, www.evt-web.com