Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
08.10.2018

Eaton-Webinare: Industrie 4.0 für Hydraulik-Anwendungen

Die Integration von Elektrik und Hydraulik in die Maschine stellte für Maschinenbauer schon immer eine besondere Herausforderung dar. In der Regel kommen die Komponenten von unterschiedlichen Herstellern und sind daher häufig nur mit großem Aufwand in eine Applikation zu integrieren.
Diese Herausforderung ist im Zeitalter von Industrie 4.0 noch mal größer geworden, gilt es doch intelligente Komponenten mit integrierter Sensorik einzubinden, Maschinen im höchsten Maße kommunikativ zu bauen und Daten für die Analysen bereitzustellen. Die Auswertung der Daten ermöglicht eine vorausschauende Wartung, eine deutliche Steigerung der Maschinen-Laufzeiten, die Verbesserung der Produktivität durch Optimierung der Prozesse und die Reduzierung von Ausschuss.

Inhalte:
Schritt 1: Das Ziel definieren
    Ermittlung der zu optimierenden Bereiche
    Berechnung der Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen
    Definition der zusätzlich zu ermittelnden Daten

Schritt 2: Die Anwendung „IoT ready“ machen:
    Daten erfassen
    Daten in die Cloud übertragen
    Lösungsübersicht für industrielle Anwendungen

Schritt 3: Daten auswerten, Prozesse optimieren:
    Datenauswertung, lokal und dezentral
    Beispiel zu Predicitve Maintenance
    Daten und Ergebnisse mit anderen teilen
    Ausblick „Digitaler Zwilling“

Zwei Termine zur Auswahl:
Dienstag, 16.10.18 von 14:00 bis 15:00 Uhr
Freitag, 19.10.18 von 10:00 bis 11:00 Uhr

Anmeldung



Mehrwert für Elektro-Hydraulik-Maschinen durch IoT generieren - die Webinare zeigen wie es geht