Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 09/2018, 23.05.2018

Unterschiedliche Polzahlen, Knickschutztüllen und Durchmesser für diverse Möglichkeiten

Seine optimierte Länge macht den Stecker Y-Circ P leichter und weniger anfällig für Vibrationen. Dank hochwertiger Materialien wie verchromtem Messing, Peek, vergoldeten Kontakten usw. kommen die Stecker in bester Qualität daher. Und obendrauf sind diese steckbar zu bestehenden Systemen im Markt. Die Zugentlastung der Kabelvarianten ermöglicht eine Kraftentkopplung von der Spannzange zu den Halbschalen und zum Isolierkörper. Dank den identisch geformten Halbschalen wird auch eine einfachere und zeitsparendere Assemblierung erlaubt. Bei der Entwicklung wurden alle Gerätedosen auf ein einheitliches Längenmass abgestimmt. Trotz unterschiedlicher Polzahlen können so alle Gerätedosen ohne zusätzlichen Aufwand auf dieselben PCB montiert werden.

Compona AG
Undermülistrasse 16, 8320 Fehraltorf
Tel. 0848 840 100, Fax 044 954 26 90
info@compona.ch, www.compona.ch