Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 09/2018, 24.05.2018

Kernbaustein für die kabellose Ladeinfrastruktur der Zukunft

Induktive Ladesysteme sind ein Top-Thema für Entwickler im Bereich Elektromobilität. Neben der Ladeinfrastruktur für Elektroautos geht es auch um das kontaktlose Laden von Flurförderfahrzeugen in der Industrie. Für die kabellose Energieübertragung wichtige Parameter wie Bodenfreiheit des Fahrzeugs, Spulengeometrie und Positionierverfahren sind je nach Hersteller unterschiedlich. Die Ladesysteme müssen daher unterschiedliche Fahrzeugtypen mit ihren heterogenen Empfängerspulen und Batteriesystemen an die Ladeinfrastruktur anbinden. Eine solche Technik ist zentral für die elektrische Mobilität der Zukunft. Auch die Politik ist sehr an dieser Technik interessiert und fördert im Rahmen des Forschungsprojekts Universal Inductive Charging ihre Entwicklung.

Finepower GmbH

Carl-Zeiss-Str. 21, DE-85737 Ismaning

Tel. 0049 89 3090758-23, Fax 0049 89 3090758-22

p.lutter@Finepower.com, www.Finepower.com