Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 08/2018, 08.05.2018

Wasserdetektor eignet sich für den direkten Anschluss an das Gebäudeleitsystem

Potenzialfreie Relaiskontakte können zur direkten akustischen Signalisation, zur Weiterleitung an eine Zentrale oder zur direkten Ansteuerung von Pumpen und Ventilen verwendet werden. Für eine flächendeckende Überwachung können mehrere Sensoren zusammengeschaltet werden. Diverse Einstell- und Kontrollmöglichkeiten erlauben eine optimale Anpassung an die Betriebsbedingungen. Der Einsatz des Funksensors WLF101 in Verbindung mit der Meldezentrale GLW200 ermöglicht neben der Früherkennung von auslaufendem Wasser und nassen Böden auch die Überwachung von Luftfeuchtigkeit und Temperatur in Gebäuden. Der Wasserdetektor WD110 eignet sich für den direkten Anschluss an ein Gebäudeleitsystem.

Telma AG
Gewerbeweg 10, 3662 Seftigen
Tel. 033 359 30 50, Fax 033 356 30 47
info@telma.ch, www.telma.ch