Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2018, 11.04.2018

Vielseitige und zukunftssichere Testsystemreihe mit acht Einsteckplätzen

Die Besonderheit des VTS 2030 ist die Möglichkeit, es innerhalb sehr kurzer Wechselzeiten auf unterschiedliche Baugruppen und Produkte umrüsten zu können. Das MCD VTS Rack ist die Basis jedes Systems, bestückt mit einem PC und dem MCD Universal Messsystem UMS1300 ULC. Die ULC Multifunktionskarte bietet vielfältige Möglichkeiten zur Datenanalyse und Signalerzeugung. Ausserdem verfügt das System über bis zu acht Einsteckplätze für Relais-Multiplexer-Karten. Auf der Tischoberfläche befindet sich der Prüfadapter mit der Aufnahme der zu testenden Baugruppe. Der komplette Prüfadapter wird über eine Pylon-Schnittstelle an das VTS System angedockt.

MCD Elektronik GmbH
Hoheneichstrasse 52, DE-75217 Birkenfeld
Tel. 0049 7231 78 4050
info@mcd-elektronik.de, www.mcd-elektronik.de