Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2018, 12.04.2018

Miniatursensoren für Füllstandsmessungen bei aggressiven Medien

Aggressive Medien wie Dämpfe oder Reinigungsmittel können den Transducer beschädigen und zu einer Beeinträchtigung seiner Funktion führen. Die chemisch robusten UNAR/URAR 12 Miniatursensoren sind dank einer Parylenebeschichtung der Sensorfront und einem Edelstahlgehäuse optimal für solche Umgebungen geeignet. Dank sehr kurzen Ansprechzeiten von <6 ms, einer schmalen Schallkeule und dem FDA-konformen Material sind sie auch für schnelle Applikationen geeignet. Im Gegensatz zu Ultraschallsensoren mit Metallkappen, lassen sich die Sensoren mit Parylenebeschichtung sehr einfach und ohne weitere Hilfsmittel montieren.

Baumer Electric AG
Hummelstrasse 17, 8501 Frauenfeld
Tel. 052 728 11 22, Fax 052 728 11 44
sales.ch@baumer.com, www.baumer.com