Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2018, 11.04.2018

Die perfekte Kamera für eine spezifische Anwendung

Die Low-Power-Zeilenkamera eignet sich für die eindimensionale Aufnahme von Oberflächenstrukturen in einem batteriebetriebenen Handgerät. Einen passenden CCD-Kamerachip gibt es von Sony. Er hat auf einer Länge von rund 35 mm mehr als 7000 Pixel. Aber die CCD-Signale verlangen noch einiges an Signalverarbeitung, bis daraus ein digitales Zeilenbild entsteht. Die Kamera ist rund 60 × 25 × 12 mm gross und optimiert für den Einbau ins bereits bestehende Gehäuse. Ministeckverbinder sorgen für eine direkte, kabellose Anbindung an die Geräteelektronik. Für die Kamera wurde zudem eine spezielle Makro-Optik angefertigt, sowie ein LED-Array für die Beleuchtung der zu betrachtenden Oberflächen.

Stettbacher Signal Processing AG
Neugutstrasse 54, 8600 Dübendorf
Tel. 043 299 57 23, Fax 043 299 57 25
dsp@stettbacher.ch, www.stettbacher.ch