Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 05/2018, 15.03.2018

300-W-DC/DC-Wandler für den Einsatz in rauer Umgebung

Mit den besonders weiten Eingangsspannungsbereichen von 18 bis 75 VDC und 43 bis 160 VDC können die bei Bahnanwendungen üblichen Nominalspannungen von 48, 72, 96, und 110 VDC abgedeckt werden. Die laut EN 50155 für elektronische Einrichtungen auf Schienenfahrzeugen tolerierbaren Spannungseinbrüche (0,6 × Vnom × 100 ms) und Spannungsausschläge (1,4 × Vnom × 1 s) haben keinen Einfluss auf die Funktion. Die DC/DC-Wandler verfügen über eine interne Filterung welche die hohen Anforderungen an die EMV-Störfestigkeit erfüllt. Vibrationsgeprüfte Anschlussklemmen stellen die elektrische Verbindung sicher. Mit der EN 61373 sind die Module für den Einsatz auf Schienenfahrzeugen geprüft.

Traco Electronic AG
Sihlbruggstrasse 111, 6340 Baar
Tel. 043 311 45 11, Fax 043 311 45 45
info@traco.ch, www.tracopower.com