Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 04/2018, 01.03.2018

Kleiner, sparsamer Sensortransmitter verbessert Systemgenauigkeit in der Automatisierung

Der MAX12900 verbessert die Systemgenauigkeit mit einer 10 ppm/°C Spannungsreferenz für eine bis zu 3,5-mal niedrigere Drift im Vergleich zu konventionellen Lösungen. Die kleine Grundfläche (5 × 5 mm Gehäusegrösse) des MAX12900 integriert zehn optimierte Bausteine, die erhebliche Platzeinsparungen von 20 bis 50 % gegenüber konventionellen 4- bis 20-mA-Sensortransmitterimplementierungen ermöglichen. Ein integrierter Hochspannungs-LDO und Power-Sequencing-Fähigkeiten vereinfachen das Einschalten des 4- bis 20-mA-Sensortransmitters. Der MAX12900 ist in einem 32-Pin-TQFN-Gehäuse verfügbar und in einem grossen industriellen Temperaturbereich von –40 bis +125 °C einsetzbar.

Maxim Integrated Products
Landsberger Strasse 300, DE-80687 München
Tel. 0800 838 703
www.maximintegrated.com