Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 19/2018, 22.11.2018

32 kW aus konvektionsgekühlter Netzteil-Lösung

Das konvektionsgekühlte 32kW-Stromversorgungssystem mit Kommunikationsschnittstelle basiert auf einer modularen Schaltnetzteil-Lösung. Die Stromversorgung dient als kostenoptimierter Ersatz für einen unflexiblen 32-kW-50-Hz-3-Phasen-Transformator, der nicht für eine modulare Lösung geeignet ist. Die nötige Leistung von 32 kW werden durch vier 8-kW-Stromversorgungen erzeugt, die im Parallelbetrieb laufen. Jedes 8-kW-Netzteil setzt auf zwei 4-kW-Leistungsstufen, welche interleaved betrieben werden. Dieses Schaltungsdesign lässt sich aufgrund der hohen Ausgangsspannung von 275 VDC kosteneffizient realisieren. Für niedrigere Ausgangsspannungen ist diese Lösung aktuell nicht geeignet. Der Kühlkörper aussen am Schaltschrank macht weitere Lüfter überflüssig.

Puls Electronic GmbH
Lindenrain 2, 5108 Oberflachs
Tel. 056 450 18 10, Fax 056 450 18 11
info@puls-power.ch, www.puls-power.ch