Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 18/2018, 08.11.2018

Kartenführungen erfüllen hohe brandschutztechnische Anforderungen

Das Produkt Kartenführung kommt überwiegend in Bahnanwendungen zum Einsatz und unterliegt gewissen Brandschutz-Richtlinien bei Schienenfahrzeugen im Personenverkehr. Die Brandschutzverordnung konkretisiert die Anforderungen an das Brandverhalten der im Fahrzeug verbauten Materialien und Komponenten, um Personen in Notsituationen ausreichend Schutz zu garantieren und eine wirksame Evakuierung und Rettung zu ermöglichen. Dieser Anbieter erreichte ein Klassifizierungsergebnis der Kartenführung nach Anforderungssatz R24 für die Gefährdungsstufe HL3 welches die höchste Einstufung nach der Hazardlevel-Tabelle ist, um Konstrukteuren der Fahrzeughersteller ein Höchstmass an Planungssicherheit zu geben.

Polyrack Tech-Group
Steinbeisstraße 4, DE-75334 Straubenhardt
Tel. 0049 7082 791 90, Fax 0049 7082 791 93 30
info@polyrack.com, www.polyrack.com