Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 14/2018, 12.09.2018

Feuchtemessmodul für anspruchsvolle OEM-Applikation

Das EE1900 Feuchtemessmodul ist für die hochgenaue Messung der relativen Feuchte (rF) und Taupunkttemperatur (Td) in Klima- und Testkammern bestimmt. Für ein breites Anwendungsspektrum sorgt die sehr gute Temperaturkompensation über den gesamten Arbeitsbereich von –70 bis 180 °C und die Auswahl zwischen Edelstahl- und Kunststofffühler. Das entsprechende Coating schützt den Sensor vor Staub und Schmutz und erlaubt einen Einsatz in rauer Umgebung. Dank der Ausheizfunktion (Automatic Sensor Recovery = ARC) kommt der Sensor gut mit chemischen Belastungen zurecht. Über die Serviceschnittstelle und die kostenlose Software EE-PCS lässt sich die Ausgangsskalierung ändern und auch eine Justage durchführen.

E+E Elektronik GmbH
Langwiesen 7, AT-4209 Engerwitzdorf
Tel. 0043 7235 60 50, Fax 0043 7235 60 58
info@epluse.com, www.epluse.com