Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 11-12/2018, 04.07.2018

Smarte Pyrometer für die Fertigungsautomatisierung

Punktpyrometer eignen sich für eine berührungslose, automatische Temperaturüberwachung im Bereich von –40 bis +2250 °C. Die Baureihe Thermalert 4.0 umfasst derzeit 13 Modelle für unterschiedliche Messwellenlängen in einem sehr breiten Spektrum, darunter speziell für Messungen an Metall, Glas und Kunststoff ausgelegte Sensoren. Diese sind mit einer grossen Auswahl an Optiken für lange und kurze Brennweiten verfügbar. Der Umgebungstemperaturbereich von –20 bis +85 °C macht eine Kühlung an vielen Messstellen unnötig. Es muss daher auch keine Kühlmittelversorgung bereitgestellt werden. Die robusten Infrarotthermometer sind im Schutzgrad IP65 ausgeführt. Sie erreichen sehr gute Werte bei Wiederholgenauigkeit, Reaktionszeit und Genauigkeit.
 
Fluke Process Instruments GmbH
Blankenburger Strasse 135, DE-13127 Berlin
Tel. 0049 30 478 00 80, Fax 0049 30 471 02 51
www.flukeprocessinstruments.de